Finanzierungstipps


Exklusiv-Immobilie Definition

Hochwertige Immobilien mit exklusiven Eigenschaften in ebenso hochwertigen Lagen.

Fachwerkhaus Definition

Das Fachwerkhaus (schweizerisch: Riegelhaus) hat ein tragendes Gerüst aus Holz, bei dem die Zwischenräume meist mit einem Holz-Lehm-Verbund oder Ziegelwerk gefüllt sind. Die Fachwerkbauweise war vom Hochmittelalter bis in das 19. Jahrhundert eine der vorherrschenden Bauweisen und in Mitteleuropa nördlich der Alpen bis nach England verbreitet.


Geschichte
Die Fachwerktechnik löste in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts den altgermanischen Pfostenbau ab. Seit dem hohen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert war der Fachwerkbau die am weitesten verbreitete Bauweise für Hochbauten nördlich der Alpen. Fachwerkbauten sind jedoch auch aus den holzreichen Gegenden des ehemaligen osmanischen Reiches von Bulgarien bis Syrien bekannt. Der Lehm als Ausfachungsmaterial ließ sich einfach und kostengünstig vor Ort ausgraben (oft aus der Baugrube). Auch Holz war meist eher verfügbar als geeignete Steine und ließ sich vor allem leichter transportieren (auf dem Wasserwege geflößt).

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten der Verzimmerung unterscheiden: der ältere mittelalterliche Ständerbau (auch Geschossbau oder Säulenbau genannt), bei dem die Wandständer von der Schwelle bis zum Traufrähm durchgehen und der jüngere ab etwa 1600 gebräuchliche Rähmbau (auch Stockwerksbau genannt), bei dem jedes Stockwerk als in sich geschlossene "Kiste" hergestellt und diese „Kisten“ übereinander gestapelt werden. Hier kommt es oft vor, dass das obere Stockwerk etwas über dem unteren Stockwerk hervorragt. Neben senkrechten und waagerechten Hölzern sind auch schräg verlaufende Hölzer notwendig, um das Gefüge zu stabilisieren.

Konstruktiv änderte sich der Rähmbau nicht mehr, lediglich die Schmuckformen änderten sich über die Jahrhunderte. Besonders in der Anordnung der schrägen Hölzer kam es in jüngerer Zeit (seit dem 15. Jahrhundert) zu schmuckartigen Gestaltungen. Gestaltungsmöglichkeiten boten darüber hinaus geschnitzte Reliefs, Muster oder Inschriften. In Deutschland werden drei Stilgruppen unterschieden.

* Alemannisches Fachwerk ist vor allem im südwestdeutschen Raum, der Schweiz und dem Elsass zu finden
* Fränkisches Fachwerk ist überwiegend in Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz vertreten durch das Ernhaus
* Niedersächsisches Fachwerk mit sächsischen Ursprung kommt vor allem im norddeutschen Raum zwischen den Niederlanden und Ostpreußen in Form des (niederdeutschen) Fachhallenhauses ("Niedersachsenhaus") vor

Die Verbreitungsgrenzen waren aber eher fließend. So findet sich etwa in Paulinzella (Ortsteil von Rottenbach (Thüringen)) der Zinzboden des ehemaligen Klosters, der im 15. Jahrhundert mit alemannischem Fachwerk errichtet wurde.

Bis in die 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts wurde das Alter der Fachwerkbauten anhand der konstruktiven und der stilistischen Merkmale bestimmt. Mithilfe der Dendrochronologie (naturwissenschaftliche Methode der Holzaltersbestimmung) konnte in den letzten Jahrzehnten das Alter zahlreicher Fachwerkbauten exakter bestimmt werden, wobei die ältesten erhaltenen Bauten in Süddeutschland aus dem 13. Jahrhundert und in Norddeutschland aus dem 15. Jahrhundert stammen.

Quelle: Wikipedia

Flussgrundstück Definition

 

 

Gastronomie-Immobilie Definition

Gastronomie - Immobilien , Immobilienangebote aus dem Bereich der Hotellerie und Gastronomie

Geteilte (1/2) Provision-Immobilie Definition

Bei Verkauf und Vermietung von Immobilien erscheinen Angebote "ohne Makler" oder "von privat an privat" auf den ersten Blick zunächst als günstig, stellen sich jedoch auf den zweiten Blick als weniger geeignet heraus.Problematisch in Deutschland ist es, daß der Immobilienmakler oder der Wohnungsvermittler im Normalfall vom Vermieter bzw. Verkäufer beauftragt wird, jedoch vom Mieter bzw. Käufer bezahlt werden muß.

Bei Immobilienangeboten mit geteilter Provision werden die Kosten der Dienstleistung des Immobilienmaklers zwischen dem Verkäufer und Käufer bzw. zwischen dem Vermieter und Mieter geteilt.


Finanzierung von Immobilien und Baufinanzierung


Wenn Sie eine Immobilie, ein Haus, eine Wohnung oder eine Gewerbeimmobilie kaufen möchten oder falls Sie ein Haus neu bauen möchten, können Sie bereits durch die optimale Finanzierung viele tausend Euro sparen.

Damit Ihre Immobilie auch auf einem sicheren finanziellen Fundament steht, finden Sie hier die aktuellen Zinsen auf einen Blick. Forden Sie gerne kostenfrei und unverbindlich Ihren persönlichen Finanzierungsvorschlag an!

 

Nehmen Sie gerne zu allen Fragen rund um Ihre persönliche Finanzierung unverbindlich und kostenfrei Kontakt auf:

Wir garantieren Ihnen, daß Ihre Angaben nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben und nur für interne Zwecke genutzt werden.

 

 


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ich stimme der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Angaben nicht an externe Dritte weitergegeben und nur für interne Zwecke genutzt werden.


Weitere Themen



Ihr Ansprechpartner



Partner werden!



A link not to be clicked on